fea

Die Funk-Empfangs- und Auswerteeinheit (FEA) dient dem Empfang von LSA-Datenfunktelegrammen, der Analyse und Verarbeitung dieser Telegramme und der Ansteuerung des entsprechenden LSA-Steuergerätes.

Die FEA übernimmt dabei die Filterung der eingehenden Telegramme anhand der kreuzungsspezifischen Konfiguration sowie die Funktionsüberwachung der angeschlossenen Funkempfänger. Die detaillierten Protokollfunktionen der FEA ermöglichen eine Vielzahl nachträglicher Analysen, die weit über die reine LSA-Ansteuerung hinausgehen.

Durch ihr universelles Konzept ist die FEA-Baugruppe mit mehreren unterschiedlichen Zusatzbaugruppen kombinierbar.

fea21te_rel_led